Karibu sana! Schön, dass Du dich für unsere ehrenamtlichen Projekte interessierst!

Neues zur Schule und der Farm

In Kidatu wird unverändert unterrichtet (es sind mittlerweile 95 Kinder) und auch die Farm expandiert. Wir haben durch betterplace Spendengelder neue Ziegen für die Schule kaufen können und auch das Ziegenhaus erweitert. Demnächst werden wir vier Zuckerrohrfelder pachten, die dann die Lehrergehälter sichern werden.

Seit einiger Zeit unterstützen Deutsche auch einige arme Kinder, die dadurch zum Beispiel Kleidung, Essen oder auch ein Bett erhalten. Die Freude ist riesengroß.

Nächstes großes Ziel ist der Bau weiterer Gebäude, damit wir mehr Kinder aufnehmen können und die offizielle Registrierung erhalten.

Meine Projekt-Schwerpunkte als Mitglied des gemeinnützigen Vereins ped-world e.V.  liegen auf Bildung und Armutsbekämpfung. Lest hier mehr zu den Haupt-Aktivitäten.

ST. JUSTINES PRE- AND PRIMARY SCHOOL

Die kleine Schule befindet sich in Kidatu am Rande des Udzungwa Nationalparks und unterrichtet bereits die Kleinsten in Englisch. Leider fehlen für viele Kinder in der Region die dringend nötigen Schulplätze. Unser Traum wurde nun wahr, denn wir wir haben eine kleine Primary School mit Fördergeldern des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gebaut. 2019 geht es in die zweite Phase:  Wir planen weitere vier Räume!

SCHENKEN SIE EINE ZIEGE

Durch deine einmalige Spende über 25 EUR für eine Ziegenpatenschaft ermöglichen wir es Armen in Tansania, eine Ziegen Zucht zu beginnen. Diese Ziegen werden langfristig durch die Zucht für ein Einkommen sorgen. Die Lebens-Verhältnisse sind teilweise nicht zu beschreiben, denn die Armut im Projektgebiet ist groß. Ohne Hilfe haben diese Menschen kaum Perspektiven. Wir konnten mittlerweile über 250 Ziegen an Bedürftige spenden!

UNTERSTÜTZUNG BEDÜRFTIGER KINDER

Seit einiger Zeit haben wir einige Kinder, die wirklich so arm sind, dass wir uns kümmern müssen.

Wir haben daher einige deutsche Familien gesucht, die monatlich 25 Euro spenden, um die Kinder - aber auch deren Familien - zu unterstützen.

Manche Kinder haben nicht einmal ein Bett oder Schulkleidung, was in Tansania sehr wichtig ist.

Mit dem Projekt Future Chances - For Kids and Poor in Tanzania engagiere ich mich gemeinsam mit meinem Sohn Luis als eine von mehreren Projektverantwortlichen im gemeinnützigen Verein ped-world e.V. . Mein Schwerpunkt sind Bildungprojekte in Tansania. Viele tansanische Lehrer gründen kleine Schulen, um auch den ärmsten Kindern und Waisen Bildung zu ermöglichen, denn die Plätzen an den staatlichen Schulen reichen oft nicht aus. Vor einigen Jahren wurde ich auf eine Schule aufmerksam, die sich vor allem um die Grundschulausbildung kümmert. Die St. Justines School steht noch am Anfang! Ich habe daher gemeinsam mit den Projektkollegen vor Ort Hilfsaktionen gestartet und es läßt sich richtig gut an!

Neben dem Thema Bildung hat sich das Projektteam in Deutschland und Tansania auch des Themas Armutsbekämpfung angenommen, welches ich mit eigenständigen Aktionen wie  dem "Schenken Sie eine Ziege-Projekt" und der HOMAG "Bed4Poor" Initiative unterstütze. Folgende Ziele stehen für unserem deusch/tansanischen Team bei allen Projekten im Vordergrund: 

  • Bildung: Unterstützung der ärmsten Kinder durch Bereitstellung von Schulplätzen
  • Aufbau von Wissen und Verständnis zwischen Süd- und Nordstaaten
  • Vermitteln der Bedeutung der englischen Sprache für Konversation und Kooperation in der Welt
  • Armutsbekämpfung: Hilfe für arme Familien
  • Langfristiges Ziel bei allen Projekten: Schaffung der finanziellen Selbstständigkeit

Schaut euch um und erfahrt alle News! Bitte helft mit eurer Spende und kontaktiert mich - Petra Bernhardt - jederzeit bei Fragen zu den Projekten!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Future Chances - For Kids in Tanzania